ZONAS MULTIPROPOSITO CON DESCUENTOS PUENTUALES 10%
DESCUENTOS PUNTUALES 10%

Cannabidiol: Was es ist und häufig gestellte Fragen

Cannabidiol: Was es ist und häufig gestellte Fragen

Was ist Cannabidiol?

Cannabidiol, auch bekannt als CBD, ist eine natürliche Verbindung, die weder psychotrop noch psychoaktiv ist und ein großes therapeutisches Potenzial besitzt. Immer mehr Studien und Forschungen zeigen seine positiven Eigenschaften und seine Fähigkeit, die Symptome verschiedener Krankheiten zu lindern.

Einige dieser Erkrankungen sind Stress, Arthritis oder Muskelschmerzen, die durch die Verwendung von CBD-Creme, CBD-Öl oder anderen Arten von Texturen die Lebensqualität der Verbraucher verbessern können.

Dieser Bestandteil ist neben THC eines der beiden wichtigsten Cannabinoide in der Cannabis- oder Hanfpflanze. Er ist je nach Variante der Pflanze in unterschiedlichen Anteilen Bestandteil der Pflanze. Das heißt, bei einigen Cannabis-Sativa-Sorten ist der CBD-Gehalt minimal, bei anderen ist er höher oder steht im Gleichgewicht mit THC.

Die Eigenschaften von Cannabidiol sind von großer therapeutischer Bedeutung und es fehlt der psychoaktive Faktor, der normalerweise mit THC assoziiert wird. Das heißt, die Psychoaktivität von Cannabidiol ist durch anxiolytische Eigenschaften gekennzeichnet, während die Psychoaktivität von THC mit psychotropen Wirkungen verbunden ist.

Wie wird Cannabidiol verwendet?

Cannabidiol ist eine Komponente mit großem Gesundheitspotenzial, weshalb wir eine Vielzahl von Optionen für seine Verwendung finden können, die alle ihre Vor- und Nachteile haben.

  • CBD-Öl. Sie können topisch oder oral (unter die Zunge) verabreicht werden, wobei letzteres die häufigste Art der Anwendung von Cannabidiol ist. Es hat eine optimale Absorption und ist hydrophob, d. h. es stößt Wasser ab, so dass der Körper es ohne ein Trägeröl wie Oliven-, Hanf- oder MCT-Öl nicht gut aufnehmen kann.
  • CBD rauchen. Das Rauchen von Cannabidiol hat eine hohe Bioverfügbarkeit. Mit anderen Worten, es gelangt schneller in den Blutkreislauf als andere Verwendungen. Seine Schnelligkeit ist darauf zurückzuführen, dass es durch die Kapillaren der Lunge direkt in den Blutkreislauf gelangt, obwohl die Wirkung von Cannabidiol nicht so lange anhält wie bei Konsumprodukten oder Ölen.
  • CBD verdampfen. Verdampfen sollte nicht mit Vaping verwechselt werden. Vaporisatoren enthalten keine Flüssigkeiten, sondern die CBD-Blüte, die durch eine präzise Temperaturregelung erhitzt wird und die Cannabinoide effizienter und ohne toxische Produkte freisetzt. Die Verwendung eines Vaporisators hat größere Vorteile als das Rauchen von Cannabidiol. Zum einen wird bei der Verdampfung von Cannabidiol die zu konsumierende Substanz nicht verbrannt, wodurch das Risiko des Einatmens schädlicher Verbindungen in die Lunge verringert wird. Außerdem ist seine Bioverfügbarkeit genauso gut wie die des Rauchens.
  • CBD-Esswaren. Die Verwendung von Marihuana-Edibles begann in Form von Keksen oder Brownies, aber inzwischen gibt es mehr Produkte mit CBD auf dem Markt. Sie haben einen natürlichen Geschmack, auch wenn er nicht jedermanns Sache ist. Ihre Einnahme zeichnet sich durch einen verzögerten Wirkungseintritt aus (es dauert bis zu 1 Stunde), aber ihre Dauer ist länger. Sie sind ideal, wenn man keine schnelle Dosis CBD einnehmen kann oder eine länger anhaltende Linderung benötigt.
  • CBD-Tinkturen und -Sprays. Tinkturen sind dem Öl ähnlich, werden aber sublingual eingenommen. Auf diese Weise gelangt es über die Kapillaren im Mund direkt in den Blutkreislauf. Es sorgt für schnelle Linderung in nur 15 Minuten. Die Sprays werden in die Nasenlöcher eingeführt und über die Nasenkapillaren in den Blutkreislauf aufgenommen. Sowohl Tinkturen als auch Sprays verlieren die positiven Wirkungen der Trägeröle.
  • CBD-Cremes. Sie sind sehr einfach anzuwenden und werden in jeden Hauttyp einmassiert. Ihre aktiven Bestandteile gelangen nicht direkt in den Blutkreislauf, sondern wirken nur auf die behandelte Stelle und werden von der Haut aufgenommen. Es beruhigt, schützt und befeuchtet die Haut.
    Transdermale CBD-Pflaster. In Verbindung mit bestimmten Medikamenten durchdringt Cannabidiol die Haut und gelangt in den Blutkreislauf. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, funktioniert es wie ein Nikotinpark, indem es die Wirkstoffe langsam freisetzt.
  • CBD-Zäpfchen. Wenn Sie über die transdermalen Pflaster hinausgehen wollen, können Sie Zäpfchen mit Cannabidiol verwenden. Sie bieten eine hohe CBD-Absorption. Die Bioverfügbarkeit von CBD-Zäpfchen wird derzeit noch untersucht, so dass die genaue Wirksamkeit noch nicht bekannt ist.

Aceites de cannabidiol

Gibt es Nebenwirkungen und Kontraindikationen für die Verwendung von Cannabidiol?

Es wurden bereits mehrere Forschungsstudien durchgeführt, um die Wirkungen und Vorteile von CBD zu bewerten. Auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Studien durchgeführt, in denen alle bisherigen Forschungsergebnisse zu CBD untersucht wurden.

Letztendlich kam die WHO zu dem Schluss, dass Cannabidiol eine gut verträgliche Substanz und sehr sicher ist. Außerdem können die Nebenwirkungen der Einnahme auf Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zurückzuführen sein.

Sie räumte auch ein, dass die unerwünschten Wirkungen von CBD wie Müdigkeit, Durchfall, Mundtrockenheit, Schwindel und andere als leicht einzustufen sind und nach kurzer Zeit verschwinden.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu treffen?

CBD wirkt nicht bei allen Menschen gleichermaßen, und manchmal kann es Nebenwirkungen verursachen. Um solche unerwünschten Wirkungen zu vermeiden, ist es ratsam zu wissen, für welche Art von Patienten CBD als therapeutische Behandlung nicht geeignet ist und welche Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Cannabidiol für die Gesundheit getroffen werden sollten.

  • Während der Schwangerschaft. Die Einnahme von CBD wird nicht empfohlen, da es in den Blutkreislauf gelangt und die Verwendung von CBD in der Schwangerschaft und Stillzeit noch nicht ausreichend erforscht ist.
  • Kinder. Obwohl CBD-basierte Medikamente wie Epidiolex von Kindern eingenommen werden können, sind andere Formen von CBD möglicherweise nicht sicher. Im Zweifelsfall ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren, um die Gesundheit des Kindes nicht zu gefährden.
  • Krankheiten und Pathologien. Bestimmte Lebererkrankungen vertragen nur geringe Dosen von Cannabidiol. Es ist wichtig, eine Selbstmedikation zu vermeiden, um schwerwiegendere negative Auswirkungen zu verhindern. Bei Parkinson-Patienten wird von einer wahllosen Einnahme dieser Komponente abgeraten, da sie die Krankheit verschlimmern kann.
  • Verzehr von Kräutern. Bei der Einnahme dieses Arzneimittels oder Ergänzungsmittels in Kombination mit anderen Kräutern oder Inhaltsstoffen ist Vorsicht geboten, da es Schwindel oder Schläfrigkeit verursachen kann.

Vorteile und Eigenschaften von Cannabidiol

Die Verwendung dieser Komponente kann dazu führen, dass Cannabidiol positive gesundheitliche Vorteile und Eigenschaften für den Einzelnen hat. Einige Belege für die positiven Eigenschaften von Cannabidiol sind:

  • Schmerzlindernd.
  • Antikonvulsivum.
  • Reduziert die Übelkeit und wirkt antiemetisch.
  • Anxiolytikum.
  • Reduziert die Abhängigkeit von Drogen wie Heroin,
  • Kokain und Alkohol.
  • Entzündungshemmend.
  • Neuroprotektiv.
  • Antioxidationsmittel.
  • Antitumormittel.
  • Antipsychotikum.
  • Immunmodulator.

Propiedades del Cannabidiol (CBD)

Die Kombination dieser Eigenschaften von CBD führt dazu, dass es bei der Behandlung vieler Krankheiten und Zustände eingesetzt wird, wie z. B:

  • Neurodegenerative Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer oder Multiple Sklerose.
  • Ängste.
  • ASD (Autistische Spektrumsstörung).
  • Begleitend zu einer Chemotherapiebehandlung.
  • Epilepsie.
  • Chemische Abhängigkeiten.
  • Psychose.
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen wie Morbus Crohn, chronische Polyarthritis oder Reizdarmsyndrom.
  • Anti-Tumor-Behandlung.

In einigen Ländern kann Cannabidiol dank der dortigen Gesetzgebung als Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel empfohlen werden. Sehen Sie sich auch diese 8 Vorteile von CBD für die Haut an.

Kann ich Cannabidiol kaufen?

In Spanien kann Cannabidiol durch topische Anwendung in Form von Cremes und Ölen erworben werden, obwohl es für den Konsum ratsam ist, die Indikationen und den Rat eines Facharztes oder Apothekers einzuholen.

In einigen Ländern sind sowohl THC als auch CBD aufgrund der negativen Folgen des Freizeitkonsums von Marihuana verboten.

Obwohl die FDA und einige Bundesstaaten CBD als Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel zugelassen haben, ist es am besten, die Gesetze des jeweiligen Landes zu prüfen, um zu wissen, ob man CBD transportieren oder frei kaufen kann und unangenehme Momente zu vermeiden.

Wo kann man Cannabidiol kaufen?

Derzeit gibt es auf dem spanischen Markt eine Vielzahl von Produkten, die aus Cannabidiol hergestellt werden. Das Öl ist zweifellos das am meisten nachgefragte und verbreitete Produkt in Spanien, da es vielseitig und sicher verwendet werden kann, da es auf verschiedene Weise angewendet werden kann.

Wenn Sie gefragt werden, wo Sie in Spanien CBD kaufen können, können Sie dies über die Website tun:

  • Online-Geschäft. Online-Shops bieten in der Regel eine schnelle Lieferung, absolute Diskretion und Anonymität. Darüber hinaus bieten sie häufig Rabatte, Angebote und Aktionscodes auf den Websites der CBD-Läden in Spanien an.
  • Importieren. Die Bestellung von CBD aus dem Ausland ist möglich, wobei nicht vergessen werden darf, dass bei der Einfuhr von Produkten nach Spanien die verschiedenen Steuern und die Mehrwertsteuer zu entrichten sind.
  • Physisches Geschäft. Dies ist die traditionellste Art der CBD-Gewinnung. In Spanien ist es möglich, CBD in einem physischen Geschäft zu kaufen und die dort angebotenen Produkte persönlich zu bewerten. Im ganzen Land gibt es mehrere Verkaufsstellen.

Schlussfolgerung zu Cannabidiol

Cannabidiol oder CBD befindet sich noch im Forschungsstadium. Bislang wurde es mit positiven Ergebnissen bei Menschen getestet, die an Epilepsie aufgrund von Syndromen (Dravet oder Lennox-Gastaut) leiden. Trotz seiner Vorteile ist es immer ratsam, die vom Arzt empfohlenen Richtlinien zu befolgen.

Andererseits gibt es ermutigende klinische Studien über die Verwendung von CBD bei Krebs oder der Parkinson-Krankheit, obwohl die Wirkung nicht vollständig bewiesen ist, so dass empfohlen wird, CBD mit Vorsicht zu verwenden.

Schließlich ist zu bedenken, dass CBD in vielen Ländern immer noch verboten ist, weil es fälschlicherweise mit psychotropen Wirkungen in Verbindung gebracht wird, und daher als illegal gilt. Um sicherzugehen, dass Sie mit CBD reisen oder es frei einnehmen können, ist es ratsam, die Gesetze Ihres Ziellandes zu überprüfen, um Geldstrafen zu vermeiden.

Bibliographie:

  1. ElSohly M.A., et al. Phytochemistry of Cannabis sativa L.Phytocannabinoids. Progress in the Chemistry of Organic Natural Products, vol 103. Springer, Cham. 2017. Print.
  2. Booth, Martin. “Cannabis: A History”. 1st Picador ed. New York: Picador, 2005. Print.
  3. Fundación Canna.”El sistema endocannabinoide“. 2016. Web.
  4. Kaplan, Josh (Kalapa Clinic) “CBD as preventative medicine” 2018. Web
  5. Atakan, Zerrin. “Cannabis, a complex plant: different compounds and different effects on individuals”. Therapeutic advances in psychopharmacology vol. 2,6: 241-54. 2012. Web.
  6. Bridgeman, Mary Barna, and Daniel T Abazia. “Medicinal Cannabis: History, Pharmacology, And Implications for the Acute Care Setting.” P & T : a peer-reviewed journal for formulary management vol. 42,3: 180-188. 2017. Print/Web.
  7. Mounessa, Jessica S. et al. “The role of cannabinoids in dermatology” Journal of the American Academy of Dermatology, Volume 77, Issue 1, 188 – 190. 2017. Print/Web.
  8. Pamplona, FA et al., Potential clinical benefits of CBD-rich Cannabis extracts over purified CBD in treatment-resistant epilepsy: observational data meta-analysis” 2018
  9. J Koehler,“Who benefits most from THC: CBD spray? Learning from clinical experience”  2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CBD, Ihr täglicher Moment der Natur.
Entdecken Sie alle unsere Produkte
Zum Shop gehen
Cuando la tecnología y la naturaleza se unen, el resultado es BEEMINE
Tienda

Abonnieren Sie den Newsletter

usercartmagnifiercrosschevron-downplus-circle
0
    0
    Mein Wagen
    Der Wagen ist leerZurück zum Shop