10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung und kostenloser Versand innerhalb von 48h bei Bestellungen über 40€.
EINMALIGE RABATTE 10% RABATT

WIE VERWENDE ICH CBD AM BESTEN?

WIE VERWENDE ICH CBD AM BESTEN?

Cannabidiol, auch bekannt als CBD, ist eine Substanz, die aus der Pflanze Cannabis Sativa L. gewonnen wird, insbesondere in ihrer allgemein als Hanf bekannten Variante.

CBD wurde von der Weltgesundheitsorganisation als eine Substanz mit vielversprechenden therapeutischen Vorteilen anerkannt. Die Organisation stellt fest, dass es nicht gesundheitsschädlich ist, nicht süchtig macht und auch keine psychomimetischen Wirkungen hat. Die beste Art, CBD für seine persönlichen Bedürfnisse zu nutzen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, die wir heute erläutern werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, CBD zu konsumieren – jede hat ihre Eigenheiten, ihre Vor- und Nachteile. Derzeit werden CBD-Produkte auf der ganzen Welt vermarktet, wobei sie die Vorschriften eines jeden Landes einhalten müssen: Öle, Cremes, Blüten, Kapseln, Esswaren, Sprays, Seren, Pflaster, Öle zum Verdampfen usw.

CBD und andere Cannabinoide wirken über unser Endocannabinoid-System. Dieses System ist im ganzen Körper verteilt und ist für die Regulierung anderer physiologischer Systeme verantwortlich, insbesondere für die Modulation der Aktivität verschiedener Neurotransmitter und Rezeptoren, um das Gleichgewicht aller Körperfunktionen zu unterstützen.

Die wichtigsten therapeutischen Eigenschaften von CBD, die mit unterschiedlicher Qualität der Evidenz nachgewiesen wurden, sind:

    • Anti-inflammatorisch: Hemmt und blockiert die Cyclooxygenase-Aktivität.
    • Analgetikum: Reduziert die Produktion von Prostaglandinen, die für das Schmerzempfinden verantwortlich sind, und moduliert TRPV-Vanilloidrezeptoren.
    • Antioxidans: Bekämpft freie Radikale.
    • Anxiolytikum: Moduliert die Serotonin- und Dopaminaktivität.
    • Antibakteriell: Bekämpft Bakterien und Mikroben.
    • Antikonvulsivum: Reduziert Krämpfe und epileptische Anfälle.
    • Neuroprotektiv: verlangsamt und verhindert neurodegenerative Prozesse.
    • Anti-Übelkeit und Antiemetikum: Reduziert die Übelkeit.
    • Antitumor: zytotoxisch für veränderte Zellen und zytoprotektiv für gesunde Zellen.

Es gibt eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, die Ihnen helfen, die beste Option für Ihre Bedürfnisse zu wählen:

  • Das Format: Je nachdem, ob es sich um ein Öl, eine Creme, ein Lebensmittel usw. handelt, variiert die Art der Aufnahme und die Wirkung auf den Organismus.
  • Cannabiskonsum: Wenn Sie häufig Cannabis konsumieren, ist es leicht, im Laufe der Jahre eine Toleranz gegenüber einigen Cannabinoiden aufzubauen – und CBD kann eine sehr subtile Wirkung auf Ihren Körper haben. Wenn Sie jedoch noch nie ein Cannabis-Derivat konsumiert haben, werden Sie die Wirkung schon bei geringeren Mengen an CBD spüren.
  • Ihre persönlichen Eigenschaften: Diese bestimmen die optimale Dosierung, mit der jede Person die Wirkung bemerkt. Da jeder Organismus anders ist und da es sich um eine natürliche Substanz handelt, kann die Wirkung je nach Person leicht unterschiedlich sein. Wir müssen die Einzigartigkeit des Endocannabinoid-Systems eines jeden Menschen berücksichtigen, so wie auch unser Kreislaufsystem oder unsere Leber etwas anders ist als die anderer Menschen und ihre Eigenheiten hat.

 

ES GIBT VERSCHIEDENE MÖGLICHKEITEN, CBD ZU VERWENDEN:

      • Absorption: Variiert stark nach Konzentration und Ort der Anwendung.
      • Dauer: Zwischen 2 und 3 Stunden
      • Vorteil: Die Möglichkeit, CBD ausschließlich in dem Bereich zu verwenden, in dem es benötigt wird, ohne alle anderen körperlichen und geistigen Auswirkungen zu haben.
      • Nachteil: Begrenzte Aufnahme durch die Haut, die in der Regel recht gering ist.

        TOPISCHE EINNAHME VON CBD (IN SPANIEN REGULIERT)

        Bei der topischen Einnahme handelt es sich um eine lokale Anwendung, d. h. die Wirkung bleibt in dem Bereich erhalten, in dem es aufgetragen wird. Es wird durch die Epidermis (Haut) absorbiert, ohne in den Blutkreislauf einzudringen. Es gibt alle Arten von Produkten und Konzentrationen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse.
        Es gibt Beauty- und Wellness-Produkte wie Cremes, Öle oder Seren und Seifen zur Regulierung der Produktion und Reparatur von Hautzellen sowie zur Linderung von Hautleiden, die mit Entzündungen einhergehen, wie z. B. Neurodermitis und Psoriasis.
        Weitere Produkte zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen und zur Beschleunigung der Muskelerholung sind Öle, Salben und Balsame.

     

    • Sublinguale Einnahme von CBD (In der Schweiz, Kanada, USA reguliert)
      Diese Form der Einnahme wird verwendet, um andere Probleme wie Schlaflosigkeit, Angstzustände, Muskelschmerzen und andere Beschwerden zu lindern. Ein paar Tropfen Öl werden unter die Zunge gelegt, dort 60-90 Sekunden einwirken gelassen und dann geschluckt. Experten haben empfohlen, es über den Tag verteilt einzunehmen, um eine effektivere und längere Wirkung zu erzielen. Daher ist es in drei Dosen aufgeteilt: morgens, mittags und abends.

      • Absorption: Die Absorption ist hoch, da wir unter der Zunge eine Schleimhaut haben, die schneller in den Blutkreislauf gelangt, weil sie den Verdauungsapparat nicht durchlaufen muss.
      • Dauer: Diese Art der Einnahme kann zwischen 6-8 Stunden kontinuierlich und ausgeglichen wirken.
      • Vorteil: die Möglichkeit, CBD kontinuierlich und regelmäßig zu verwenden und die Dosierung und Bioverfügbarkeit zu optimieren.
      • Nachteil: Es ist etwas Zeit und Methodik erforderlich, um die Dosierung für eine optimale Wirkung zu finden.

     

Andere:

  • CBD-Esswaren
    Eine schmackhaftere und einfachere Art, CBD einzunehmen, ist durch Essen und Trinken.

    • Absorption: Da es den Magen passiert, ist die Absorption langsam.
    • Dauer: Die Wirkungsdauer beträgt zwischen 6 und 8 Stunden.
    • Vorteil: Die Einnahme ist sehr einfach.
    • Nachteil: Die Wirkung kann in Grad und Dauer sehr unterschiedlich sein.
  • Transdermale Anwendung von CBD
    Pflaster sind eine interessante Option für eine milde und kontinuierliche Wirkung. Die Pflaster werden auf eine Stelle geklebt, an der sie leicht in den Blutkreislauf aufgenommen werden können, was in der Regel weniger als eine Stunde dauert, aber je nach Konzentration über einen längeren Zeitraum anhält.

    • Absorption: Durch die Haut, aber aufgrund seines Formats gelangt es direkt in den Blutkreislauf.
    • Dauer: Pflaster können zwischen 8-12 Stunden dauern.
    • Vorteil: Sie müssen nichts im Auge behalten.
    • Nachteil: Es handelt sich um einen neueren und eher invasiven Verabreichungsweg.

 

  • Inhalative Anwendung von
    CBD

Die Inhalation bietet den schnellsten Weg, die Wirkung von CBD zu spüren, da es direkt in Lunge und Blutkreislauf gelangt.

      • Absorption: Sehr hoch, da es durch die Lunge direkt in den Blutkreislauf gelangt.
      • Dauer: Die Wirkung ist sofort und maximal von Anfang an, sie nimmt allmählich ab und verschwindet nach 2-4 Stunden
      • Vorteil: Die Wirkung tritt sofort ein und die Dosierung kann je nach Bedarf sofort angepasst werden
      • Nachteil: Die Dauer ist kurz. Daher ist dies ein schwieriger Weg, wenn eine länger anhaltende Wirkung benötigt wird.

Wenn Sie mehr über CBD oder das Endocannabinoid-System wissen wollen, sollten Sie einen Blick auf die folgenden Blog-Beiträge werfen:
Was ist CBD? Geschichte, Vorteile und Eigenschaften
Das Endocannabinoid-System

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CBD, Ihr täglicher Moment der Natur.
Entdecken Sie alle unsere Produkte
Zum Shop gehen
Wenn Technik und Natur aufeinandertreffen, ist das Ergebnis das Beemine Lab.
Tienda

Abonnieren Sie den Newsletter

usercartmagnifiercrosschevron-downplus-circle
0
    0
    Mein Wagen
    Der Wagen ist leerZurück zum Shop