10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung und kostenloser Versand innerhalb von 48h bei Bestellungen über 40€.
EINMALIGE RABATTE 10% RABATT

Definitiver Leitfaden für den CBD-Großhandel in Spanien

Definitiver Leitfaden für den CBD-Großhandel in Spanien

Um CBD-Vertriebspartner zu werden, müssen Sie eine Reihe von logistischen und rechtlichen Aspekten berücksichtigen, wie z. B.: einen Wirtschaftsplan, die Qualität und Zuverlässigkeit der CBD-Produkte, die länderspezifischen Vermarktungsmöglichkeiten und die Vertriebsplattformen, die Sie nutzen werden. Wir geben Ihnen eine Reihe von Tipps und Schritten, die Sie befolgen müssen, um mit dem Vertrieb von CBD in Spanien zu beginnen.

Was ist der CBD-Großhandel und wie funktioniert er?

Der CBD-Großhandelsvertrieb besteht darin, als Vermittler zwischen einem Anbieter von CBD-Produkten und dem Endkunden (Einzelhandelsvertrieb) oder einem Anbieter von CBD-Produkten und einem anderen CBD-Händler (Großhandelsvertrieb) aufzutreten.

Der Lieferant legt einen Einzelhandelspreis (im Folgenden UVP) und einen Vertriebspreis fest. Der Vertriebspreis kann fest sein oder je nach Vereinbarung und Auftragsvolumen bzw. Umsatz, den der Händler erzielt, variieren. Auf diese Weise können Händler mit höherem Umsatz oder höherem Auftragsvolumen einen niedrigeren Vertriebspreis und folglich eine höhere Gewinnspanne erhalten.

CBD-Marktpreise

Die Gewinnspanne, die der Händler erzielen würde, ergibt sich aus der Differenz zwischen dem UVP und dem Vertriebspreis.

Man sollte wissen, dass der Preis von CBD-Produkten aufgrund des kostspieligen Extraktionsprozesses des Rohmaterials und der eigenen Standards der Lieferanten bezüglich Qualität, Nachhaltigkeit oder anderer Geschäftspraktiken hoch sein kann.

Wie wird man Schritt für Schritt Vertriebshändler?

Um ein Vertriebshändler zu werden, brauchen Sie einen Geschäftsplan, eine Geschäftsvision oder ein Netz von potenziellen Kunden. Dieser Businessplan wird Ihnen helfen, sich einen Überblick über die Marktsituation, die verschiedenen Preise, Vertreter, Lieferanten, Händler und Angebote innerhalb des Sektors zu verschaffen.

Die Marktanalyse wird Ihnen auch dabei helfen, festzustellen, welche Marktchancen und Nischenmärkte in Ihrem Land oder Ihrer Region bestehen, so dass Sie Geschäftsmöglichkeiten für die Entwicklung Ihres Unternehmens ermitteln können.

Wo findet man Geschäftsmöglichkeiten für den Verkauf von CBD-Produkten?

Kleine und mittelgroße CBD-Unternehmen beginnen ihr Geschäft in einem kleinen Gebiet, und ihr besonderes Interesse an einer Expansion veranlasst sie, nach Vertriebshändlern zu suchen, mit denen sie ihr Geschäft ausbauen können. Es gibt auch andere Möglichkeiten, Geschäftsmöglichkeiten im Cannabis- und CBD-Sektor zu ermitteln:

  • Cannabis- oder medizinische Cannabis-Kongresse und -Messen.
  • Suche nach kleinen und mittleren Unternehmen in Ihrem Land oder Ihrer Region.
  • Verfolgung von Innovationen in anderen Ländern oder Regionen über die Presse und andere Medien.

[cta align="right" tipo="dark" color="#bde1c5" imagen="13254" boton="MÖCHTEN SIE MEHR WISSEN?" href="https%3A%2F%2Fthebeeminelab.com%2Fdistribuye-beemine%2F|target:_blank"]

"Das Wachstum des CBD-Marktes in Europa liegt bei 12 % jährlich"

- Prohibition Partners

[/cta]

Was benötige ich, um mit dem Vertrieb von CBD beginnen zu können?

  1. Ein Standort für den Verkauf der Produkte: Optimal ist es, wenn Sie einen Standort (digital oder physisch) haben, um die Produkte zu vermarkten, und über die entsprechenden Verkaufsgenehmigungen verfügen, um CBD-Produkte verkaufen zu können.
  2. Sie kennen die rechtliche Situation für die Vermarktung der Produkte: Je nach dem rechtlichen Status von CBD in Ihrer Region oder Ihrem Land müssen Sie sich auf Genehmigungen für Lebensmittel oder Kosmetika beschränken. Im Folgenden erläutern wir die rechtliche Situation von CBD in Europa und Spanien.
  3. Anfangsinvestition: Sie müssen eine Anfangsinvestition tätigen, um Ihre Bestellung aufzugeben, Lagerbestände zu erhalten und Gewinne aus dem Verkauf der Produkte zu erzielen.

Ist eine Anfangsinvestition erforderlich und muss ich einen Vorrat an Produkten anlegen?

Je nach Anbieter können sie auch andere Vertriebsmodelle anbieten, die keine Anfangsinvestition oder Lagerhaltung erfordern. Diese Modelle haben in der Regel eine geringere Gewinnspanne für den Händler:

  • Lieferantenvertreter: Wenn Sie bereits über eine Reihe von Einzelhandelskanälen oder Vertriebspartnern verfügen, können Sie für die Marke selbst werben, d. h. Sie arbeiten auf Provisionsbasis und Ihre Aufgabe ist es, als Verkäufer für das Lieferantenunternehmen tätig zu sein.
  • Verkäufer des Lieferanten: Sie können für das Unternehmen arbeiten und seinen Katalog in verschiedenen Verkaufsstellen als einer seiner Angestellten verkaufen; dazu müssen Sie ein Modell oder einen Expansionsplan haben, um die Vertragsbedingungen mit dem Lieferanten auszuhandeln.
  • Dropshipping: Wenn Sie eine E-Commerce- oder digitale Plattform haben, auf der Sie Ihre Produkte verkaufen können, können Sie sie auch per Dropshipping verkaufen. Bei dieser Art von Geschäften ist es nicht notwendig, ein Lager zu haben. Sobald das Produkt verkauft ist, wird die Ware vom Lieferanten gekauft und direkt an den Endkunden geschickt.

Weitere Aspekte, die Sie wissen sollten, bevor Sie beginnen

  • Exklusivität: Je nach Ihrer wirtschaftlichen Prognose können Sie die Exklusivität des Vertriebs des Produkts des Lieferanten innerhalb des Kanals oder Sektors aushandeln. Dazu sollte die Verhandlung für beide Parteien interessant sein, in der Regel wird ein Vertrag benötigt, in dem Folgendes festgehalten wird
  • Freiheit des Marktes: Jeder Anbieter hat seine eigenen kommerziellen Regeln, wie Sie seine Produkte vermarkten oder verkaufen können, d. h. eine bestimmte Art von Verkaufsgespräch und eine bestimmte Art der Verwendung seiner Produkte. Diese Aspekte sollten bekannt sein und mit dem Lieferanten vor der Vermarktung ausgehandelt werden.
  • Verkaufsmaterialien: Sie können den Lieferanten um Materialien zur Erleichterung des Verkaufs bitten, wie z. B.: Informationsinhalte, Displays, Poster, CBD-Schulungen, Fotos, Infografiken, Lieferantenlogos usw.

[cta align="right" tipo="dark" color="#bde1c5" imagen="13257" boton="KONTAKTIEREN SIE UNS!" href="https%3A%2F%2Fthebeeminelab.com%2Fdistribuye-beemine%2F|title:Distribuye%20CBD|target:_blank" titulo="Kommen Sie in die Welt des Cannabis!"]Vertreiben Sie unsere Produkte[/cta]

Wie kontaktiert man CBD-Lieferanten und verhandelt mit ihnen?

Nach der Analyse und sobald Sie den Wirtschaftsplan für Ihr Unternehmen im Kopf haben, sollten Sie mit den Lieferanten Kontakt aufnehmen.

  1. Der Händler tritt mit dem Lieferanten entweder über dessen Website, soziale Netzwerke, durch den Besuch von Messen oder Kongressen oder andere Kommunikationsmittel in Kontakt.
  2. Der Händler setzt sich mit dem Lieferanten in Verbindung, um dessen Produktkatalog und UVP einzusehen und um Vertriebspreise zu erfragen.
  3. Sie können auch die einschlägigen Daten (Analysen, Rohstoffzertifikate usw.) einsehen und auf Wunsch vor der Bestellung ein Muster des Produkts anfordern.
  4. Sobald der Händler eine Entscheidung getroffen hat, nimmt er die Kommunikation mit dem Lieferanten wieder auf und gibt die Menge der Produkte an, die er für sein Geschäft benötigt, sowie die Zahlungstermine für die Bestellung.
  5. Der Lieferant liefert das Produkt an den Händler. Der Händler erhält die Bestellung und kann mit der Vermarktung der Produkte zu den mit dem Lieferanten vereinbarten UVP und Konditionen beginnen.

Die Grundlagen, die Sie vor dem Verkauf von CBD wissen müssen

  • Was ist CBD? CBD, auch bekannt als Cannabidiol, ist ein legales Derivat von Hanf, das in den letzten Jahren zu einem regelrechten Trend geworden ist.
  • Wie wird CBD gewonnen? Am häufigsten wird Cannabidiol durch Extraktionsverfahren aus der Blüte der Hanfpflanze, auch als Cannabisknospen bekannt, gewonnen.
  • CBD ist auch in Spuren aus den Samen und dem Stamm der Pflanze vorhanden, aber der Extraktionsprozess ist viel schwieriger und seltener.
  • CBD-Isolat, breites oder volles Spektrum?
    Je nach der Menge anderer Cannabinoide, die im Rohmaterial enthalten sind, werden die Produkte als Isolat (CBD vollständig isoliert ohne andere Cannabinoide), Breitspektrum (CBD extrahiert mit geringem Anteil anderer Cannabinoide) und Vollspektrum (das Rohmaterial enthält die gesamte Vielfalt der Cannabinoide, die in den Stämmen enthalten sind, aus denen es extrahiert wurde) vermarktet. Für welche man sich entscheidet, hängt hauptsächlich von den rechtlichen und kommerziellen Aspekten von Cannabisprodukten in Ihrem Land oder Ihrer Region ab. Wenn Ihr Land beispielsweise die Vermarktung von THC unter Strafe stellt, ist es vielleicht am besten, ein CBD-Öl mit breitem Spektrum oder ein CBD-Isolat zu wählen, um mögliche rechtliche Probleme zu vermeiden.
  • Warum ist dies ein Markttrend? Dieser Trend ist auf das wachsende Bewusstsein der Konsumenten für ihr Wohlbefinden, die attraktiven Vorteile von Cannabis und den Anstieg der aus Hanf gewonnenen Produkte wie CBD-Öl zurückzuführen. Aus diesem Grund wird sie zu einer Geschäftsmöglichkeit für europäische Unternehmer. Nach Angaben von CB Insights verzeichneten CBD-Startups in Europa ein hohes Investitionsvolumen: Insgesamt 34 innovative Unternehmen erhielten fast 120 Millionen Dollar. In einem anderen Bericht des Medical Cannabis Centre wird geschätzt, dass allein im Vereinigten Königreich zwischen 8 und 11 % der Erwachsenen, d. h. zwischen 4 und 6 Millionen Menschen, CBD probiert haben. Die folgende Grafik zeigt, dass das Interesse der Verbraucher deutlich zunimmt und dass die Unternehmen, die eine starke soziale Verantwortung übernehmen, am besten positioniert sind.

Grafico: Datos sobre el mercado Cannabis

  • Auf welche Weise wird es am häufigsten vermarktet? In der Regel wird es in Form von CBD-Ölen konsumiert, bei denen der Rohstoff mit Hanfsamenöl oder anderen Ölen gemischt wird, die als Träger für den Rohstoff dienen.
  • Was sind seine Vorteile? Die attraktivsten Vorteile von CBD für die Nutzer sind die schmerzlindernden, entzündungshemmenden, antioxidativen und angstlösenden Eigenschaften von CBD. Diese Eigenschaften machen ihn zu einem Verbündeten bei Stress und alltäglichen Beschwerden, aber auch bei gelegentlichen oder chronischen Beschwerden und bei der Erholung im Sport. Auch bei Hautkrankheiten wie Dermatitis, Akne, Schuppenflechte usw. ist es besonders hilfreich.
  • CBD macht nicht süchtig und ist nicht gesundheitsschädlich. CBD macht weder süchtig noch ist es gesundheitsschädlich, wie die WHO(2) bestätigt. Darüber hinaus hat dieselbe Organisation über das große medizinische und therapeutische Potenzial von CBD für die Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten berichtet: Dermatitis, Ekzeme, Akne, Angstzustände, Depressionen, Arthritis und andere rheumatische und entzündliche Erkrankungen (Arthrose, Fibromyalgie usw.), Übelkeit, Morbus Crohn, Epilepsie usw..Weitere Informationen über CBD finden Sie in unserem Artikel: Was ist CBD? Geschichte, Vorteile und Eigenschaften.

    Wie man Qualitätslieferanten identifiziert

    Vor dem Kauf von CBD-Öl oder anderen industriellen Hanfderivaten sollten Sie sich vergewissern, dass das Produkt, das Rohmaterial und der Lieferant von hoher Qualität sind.

    Offizielle Lieferanten lassen die Produkte von Dritten (durch externe Labors) analysieren, um den Gehalt an Cannabidiol oder anderen Cannabinoiden im Produkt zu ermitteln. Diese Analyse sollte auf der Website des Lieferanten zusammen mit anderen Qualitätssiegeln wie GMP-Siegeln, ISO-Siegeln oder anderen Codes oder Systemen, die die Qualität der Produkte durch externe Stellen bestätigen, verfügbar sein.

    Rechtliche Aspekte, die beim Verkauf von CBD zu beachten sind

    Der rechtliche Status von Industriehanf und insbesondere von CBD hängt von der Gesetzgebung des jeweiligen Landes ab. In Spanien ist es beispielsweise legal, Industriehanf anzubauen und zu ernten, solange die Sorten weniger als 0,2 % THC enthalten.

    Allerdings ist die CBD-Extraktion in Spanien noch nicht legal, so dass Rohmaterial gewonnen wird.

    Rechtlicher Status von CBD in Europa

    Die WHO empfahl im Januar 2019 die Streichung von Cannabis aus der Liste IV der verbotenen Substanzen des Drogenübereinkommens von 1961 (3). Leider bleiben die Beschränkungen für die Cannabispflanze bis jetzt bestehen.

    Diese Aktion wird die Regulierung von Cannabis zu medizinischen Zwecken und zur Einnahme in Spanien vorantreiben, aber vorerst müssen wir uns noch gedulden.

    Rechtlicher Status von CBD in Spanien

    CBD ist legal, darf aber nicht für den menschlichen Verzehr verkauft werden. In Ermangelung klinischer Studien zur Förderung der Legalisierung von medizinischem Cannabis, insbesondere von CBD, lässt die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) die Vermarktung als Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel nicht zu, da es als neuartiges Lebensmittel gilt.

    Derzeit ist die Vermarktung von CBD-Produkten in Spanien und in weiten Teilen Europas auf die äußerliche Anwendung beschränkt, weshalb die Produkte nur für diese Art der Anwendung empfohlen und als Kosmetika vermarktet werden dürfen (4).

    Der Konsum und Besitz von Drogen ist dagegen nur auf öffentlichen Straßen und Plätzen verboten. Privater Anbau, Besitz und Konsum sind je nach Autonomer Gemeinschaft oder Region in unterschiedlichem Umfang erlaubt.

Werden Sie CBD-Vertriebshändler mit The Beemine Lab

Möchten Sie die CBD-Produkte von The Beemine Lab vertreiben? Sehen Sie sich unsere Vertriebsseite an oder blättern Sie in unserem Gesamtkatalog.

Telefon und Whatsapp:

Lucas Corrales: +34 633 715 332
Ignacio Garcia: +34 633 715 272

E-Mail: sales@beemine.farm

Bibliographie:

  1. Annex 1- Extract from the Report of the 41st Expert Committee on Drug Dependence: Cannabis and cannabis-related substances. (2019)
  2. CANNABIDIOL (CBD) Pre-Review Report. Expert Committee on Drug Dependence. Thirty-ninth Meeting. Geneva, 6-10 November. (2017)
  3. Towards a responsible, innovative and high-quality cannabidiol industry. Centre for Medical Cannabis. (2019)
  4.  Situación legal del CBD en España. THC Abogados. (2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CBD, Ihr täglicher Moment der Natur.
Entdecken Sie alle unsere Produkte
Zum Shop gehen
Wenn Technik und Natur aufeinandertreffen, ist das Ergebnis das Beemine Lab.
Tienda

Abonnieren Sie den Newsletter

usercartmagnifiercrosschevron-downplus-circle
0
    0
    Mein Wagen
    Der Wagen ist leerZurück zum Shop